Wohn- und Geschäftshaus Handorfer Mitte, Münster

Dieses Projekt sieht eine Umstrukturierung und Erweiterung des ortszentralen Wohn- und Geschäftshauses zweier Grundstücke in Münster Handorf vor.

Der bestehende Einzelhandel des Erdgeschosses setzt sich derzeit aus mehreren Kleinstanbietern unterschiedlicher Kategorien zusammen. In den oberen Etagen, 1.OG, 2.OG  und Dachgeschoss befinden sich ausschließlich Wohnungen in drei Vollgeschossen.

Im Zuge der Kernsanierung und Erweiterung der Handorfer Strasse 19, 21 und 23 wird mehr Wohnraum, mit höherer Wohnqualität, geschaffen.

Die Fassaden der „Handorfer-Mitte reagieren auf die markante Staffelung der einzelnen Baukörper im Strassenverlauf und verleihen dem Gesamtensemble so eine ortsverträgliche Maßstäblichkeit.

   

Architektur: Berthold Ellertmann, Christian Schmitz 

Team: Selma Arici, Thanh-Tien Doan, Tim Langerbeins, Marco Piehl

scroll up